Intervallfasten für den Kopf

Intervallfasten für den Kopf

Bald  nähern wir uns dem Ende der Fastenzeit. Egal, ob Sie mitgemacht haben, oder nicht, können Sie sich mit mir die Frage stellen, was Sie vom Konzept Intervallfasten lernen und für Ihr mentales Befinden übertragen können.   Intervallfasten ist ein etabliertes...
Vergleiche machen unglücklich, warum?

Vergleiche machen unglücklich, warum?

Vergleich machen unglücklich, sie sind geradezu eine Anleitung zum unglücklich sein. Wir machen uns selbst negativen Stress durch die Art und den Inhalt der Vergleiche. Konkret sieht das dann z.B. so aus: Jeden Monat bekomme ich von meiner E-Book-Plattform Books on...
Wie positives Denken nicht funktioniert

Wie positives Denken nicht funktioniert

Richten wir unsere Aufmerksamkeit auf die guten Seiten des Lebens, führt das dazu, dass wir uns besser fühlen. Gute Gefühle wiederum sorgen für bessere mentale Kapazitäten, Gutes zu schaffen und Gutes zu erleben. Damit aktivieren wir eine Aufwärtsspirale in Sachen...
Was glücklich macht leben wir Kindern vor

Was glücklich macht leben wir Kindern vor

„Wenn ich groß bin, werde ich Arbeitsloser“, sagte kürzlich der achtjährige Sohn einer Klientin am Abendbrottisch. Geschockt überlegten die Eltern, wie er zu dieser Meinung gekommen sein konnte. Haben arbeitslose Eltern von Schulkameraden mehr Zeit? Hatte...